Zweite Lady Grace fertig

Ich habe sie noch einmal genäht, die Lady Grace. Der 1. Versuch war ja beim Nähevent Sewing by the Sea auf Schloss Noer nicht so ganz passend gewesen. Wo auch immer der Fehler war, der Blazer war mir in den Schultern und aber auch im Vorderteil viel zu klein. Aber ich habe unsere große Blondine glücklich gemacht. Nur die Ärmel musste ich kürzen, noch zwei Knopflöcher und Knöpfe annähen, dann war sie fertig.

Nun habe ich den 2. Versuch gestartet und er ist gelungen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Versuch. Als Stoff habe ich eine „alte Pferdedecke“, wie meine Blondinen einmal gesagt haben, genommen. Ein ganz dicker, dicht, aber grob gewebter Stoff, der mich wirklich an die Wolldecken meiner Kindheit erinnert. Der Stoff lag schon lange in meinem Fundus, ich habe ihn vor Jahren einmal auf einem Stoffmarkt gekauft. Was ich allerdings nicht beachtet habe, ist, dass er ja überhaupt nicht elastisch ist. Egal, ich habe aus genau diesem Stoff meine neue Lady Grace genäht und bin mehr als zufrieden.

 Und wie immer an dieser Stelle: bitte aufs Foto klicken, dann ist es wirklich scharf und klar. Wir arbeiten an dieser Problematik.

IMG_2954

 

Dieses Mal habe ich überall, an jeder Naht 1,5 cm Nahtzugabe gegeben und nur an der Brustnaht musste ich noch einmal etwas weg nehmen. Aber sonst sass der Blazer wie angegossen und das, obwohl der Stoff ja nun überhaupt keinen Elasthananteil hat.

IMG_2973

 

Hier sieht man die Stoffstruktur ganz schön. Lange habe ich überlegt, welche Stoffseite ich nach außen nehme. Aber dann dachte ich, dass ich die Jacke auch an kalten Sommerabenden anziehen möchte und da erschien mir die helle Seite die bessere. Die Wegkante habe ich als kleinen Hingucker bei den Taschen genommen. Diese fransige Kante macht sich da gut.

IMG_2970

 

Schwierig war es, mit der vorhandenen Stoffmenge hinzukommen, denn als ich den Stoff gekauft habe, habe ich mir bestimmt keine Gedanken darüber gemacht, dass der Stoff ja einen Musterrapport hat. Und so bin ich ganz knapp mit dem Stoff hingekommen.

IMG_2990

 

Den kompletten Musterrapport konnte ich gar nicht verwenden, weil die Lady Grace sonst viel zu lang geworden wäre und das hätte dem Schnitt bestimmt sehr geschadet. Und da ich mir vorgenommen habe, nun endlich einmal Stoffabbau zu betreiben, habe ich den Stoff nun angeschnitten. Meine Blondinen wollten immer eine warme Decke für ihr Zimmer daraus haben. Aber ich habe immer gesagt, dass mir der Stoff irgendwann sagen würde, was ich daraus nähe. Na, und so war es ja auch.

IMG_2956

 

IMG_2958

Eines weiss ich ganz genau, das ist nicht meine letzte Lady Grace, denn ich mag diesen Schnitt sehr und alles ist sehr gut erklärt. Der Schnitt ist von mialuna in Größe 38.

Und nun schaue ich wie an beinahe jedem Mittwoch, was die Damen beim heutigen MMM vorstellen. Heute stellt Claudia von „bunte Kleider“ einen nähenden Mann vor. Burkhard hat sich ein hammermäßiges Hemd genäht. Glückwunsch!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  • Friedalene sagt:

    Ist die schön geworden! Ich bin echt ein Fan deiner Jacken. Die Idee mit den ausgefransten Kanten finde ich toll und auf den Fotos kommt richtig zum Ausdruck, wie wohl du dich in der Jacke fühlst.
    Viele Grüße
    Friedalene

  • Andrea sagt:

    oh die sieht auch so schön aus! das perfekte sommerkuschelteil 🙂 toll!
    glg von andrea

  • Christine sagt:

    So ne schöne Decke hat mein Pferd nicht 😉
    Mir gefallen Schnitt und Umsetzung sehr gut!

  • kuestensocke sagt:

    Eine doppelt gute Wahl. Die blaue Lady Grace an die große Blondine zu geben und eine neue Lady Grace für Dich aus diesem Stoff zu nähen. Schaut einfach super aus! Der Stoff ist zwar ohne Elastan, durch seine WEbstruktur bzw. Walkstruktur jedoch in sich leicht elastisch – und perfekt für Deinen blazer. ich finde es toll, wie Du mit dem Muster gearbeitet hast. Ganz großes Kino! LG Kuestensocke
    P.S. Fotos von den Jerseystoffen kommen noch.

    • Epilele sagt:

      Vielen Dank. Du hast recht, durch die Webstruktur gibt die Jacke etwas nach. Ich habe ein gutes Gefühl, wenn ich sie trage.
      LG Epilele

  • Angela sagt:

    Oh wie schön, der Stoff ist ja super. Viel zu schade für eine simple Decke. Den Zuschnitt und den Musterverlauf finde ich ganz klasse. Und jetzt sitzt er wirklich perfekt. LG Angela

  • Prinzenrolle sagt:

    Sehr gelungene Umsetzung! Das ist ein richtig schickes Teil geworden. Da kann ich gut verstehen, dass du den Schnitt weiter verwenden willst…

    • Epilele sagt:

      Ja, ich habe schon den passenden Stoff hier liegen. Warum auch einen anderen Schnitt nehmen, wenn ich jetzt weiß, wie gut er passt.
      LG Epilele

  • Susanne sagt:

    Total schöner Stoff, damit sieht der Blazer nicht so streng aus, auch die Details sind hübsch.
    Interessant, dass dir der Schnitt, der auf elastische Stoffe ausgelegt ist mit einem unelastischen Stoff so gut gelungen ist.
    LG von Susanne

    • Epilele sagt:

      Ja, da hast Du recht und ich war erst sehr unsicher, ob ich darin auch genügend Bewegungsfreiheit habe. Aber sie trägt sich super.
      LG Epilele

  • Lady Grace …. soll ich, soll ich nicht?
    Deine Version löst ganz deutlich ein „Ich will auch!“ aus.
    lg Petra

    • Epilele sagt:

      Ja, mach es, näh sie Dir. Die Anleitung ist super und dazu kannst Du Dir auf Youtube auch noch ein Video anschauen. Besser kann man es gar nicht haben.Vor allem die Art und Weise, wie die Belege angenäht werden, ist sensationell. Habe ich auch bei dem Strickblazer der Blondine gemacht, obwohl in ihrem Schnitt es ganz anders erklärt wurde. Lady Grace ist einfacher.
      LG Epilele

  • Sandra sagt:

    Auch wärmend, aber viel schöner als eine schnöde Decke :)!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Kitty Koma sagt:

    Sehr schön geworden und der Stoff ist ein Träumchen.
    Übrigens habe ich mich bei der Rückkehr von Sewing by the Sea auch an eine solche Jerseyjacke gemacht und sie wurde prompt erst einmal zu weit (aus Angst, sie könnte wie bei dir zu eng werden). 🙂

  • Noch eine tolle Lady Grace! So langsam bin ich wirklich überzeugt, dass man so eine haben sollte…
    Deine sieht ganz hervorragend aus, gerade aus dem (doubleface?) Stoff!!!
    LG
    Katrin

  • Schlawuuzi sagt:

    Klasse schaut deine Lady Grace aus.
    Und der Taschenabschluss ist so ein richtiger Hingucker. An Pferdedecke muss ich dabei überhaupt nicht denken.
    Lg Iris