Mein Lieblingskleidungsstück 2015

Bevor ich loslege wünsche ich Euch erst einmal ein gesundes, glückliches neues Jahr 2016.

Heute sollen wir das Lieblingskleidungsstück 2015 zeigen. Da fallen mir ganz viele ein, aber ich glaube, ich stehe nicht alleine da, wenn ich sage, es gibt so ein paar Kleidungsstücke in meinem Kleiderschrank, die ich doch recht viel trage. Dazu gehört einmal dieser Pulli;

DSC00038

 

DSC00042

 

 

DSC00037

 

Der Schnitt ist eine Aiko, eigentlich ein Blusenschnitt, den ich im vergangenen Sommer häufig genäht habe. Dies war ein Versuch, daraus einen weiten, bequemen Pulli zu machen. Und es ist mir gelungen, hinten länger, vorne kürzer, sieht ganz salopp aus. Und die Frage, die einmal gestellt wurde, ob sich die Ledereinsätze gut waschen lassen, kann ich nur bestätigen. Alles gut.

Und nun schaue ich beim MMM vorbei. Heute wir der Erste MMM des Jahres von Claudia, bunte Kleider, vorgestellt. Claudia hat meine volle Bewunderung, näht sie doch eine Jeans nach der anderen und eine ist toller als die andere. Hach Claudia, da hast Du bei mir „Vorbildfunktion“. Danke Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  • Prinzenrolle sagt:

    Das glaube ich gern, dass dieser Pulli gern getragen wird. Sieht auch toll aus und ist dir gut gelungen.
    Danke für die Info mit dem Leder – damit liebäugle ich nämlich auch bisweilen..
    Gruß
    Petra

  • Fröbelina sagt:

    Das ist auch zurecht ein Lieblingsstück! 🙂 Der Pulli gefällt mir echt gut und die Ledereinsätze machen ihn zu was ganz besonderem 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  • kuestensocke sagt:

    Ja dieser Pulli ist mir gut in Erinnerung. Wer hätte gedacht, dass grau und gelb so toll und doch erwachsen aussehen können. ich finde es großartig! LG Kuestensocke

  • Doro sagt:

    Frau Aiko steht bei mir auch noch auf der Wunschliste. Und sie als Jersey-Shirt zu sehen, macht diesen Schnitt gleich noch mal interessanter für mich. Sieht wirklich toll aus, dein Pulli!
    Liebe Grüße von Doro

    • Epilele sagt:

      Es war ein Versuch und ich finde, er hat sich gelohnt. Ich habe schon so einige Jerseyteilchen nach Frau Aiko genäht. Und es werden auch noch welche folgen. Es ist ein unkomplizierter Schnitt und ich weiss, worauf ich bei mir achten muss.

  • griselda sagt:

    … und wieder die gelben Akzente— das ist fast deine Signatur im Jahr 2015, oder?

    • Epilele sagt:

      Ja Martina, ich glaube wirklich, dass dieses Senfgelb meine Signatur ist. Mir ist beim Durchschauen meiner genähten Kleidungsstücke für 2015 aufgefallen, dass ich sehr häufig mit dieser Farbe gearbeitet habe. Aber ich finde, sie passt zu so vielen anderen Farben.

  • Lena sagt:

    Das Sweatshirt ist wirklich großartig. Die senfgelben Bündchen, die Ledereinsätze, der Schnitt – gerade richtig oversized. Zu Recht ein absolutes Lieblingsstück!
    Liebe Grüße, Lena

  • Karin sagt:

    Ich mag deine pullis sehr, Sie sind außergewöhnlich schön und jeder ist einzigartig, das gefällt mir.
    LG Karin