„Freuleins“ Leinenhose Gloria

Ich habe es gewagt. Ich habe mir eine Leinenhose genäht. Schon lange stand sie auf meiner Wunschliste und so kurz vor unserem Urlaub habe ich mir die Jeans Gloria von Freuleins genäht. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert.

Aber zuerst hatte ich mir wie so oft die Hose zu groß zugeschnitten. Ich hatte gemessen und gedacht, ich nehme Größe 40 weil die Hose nicht so eng sitzen sollte. Aber das war viiiiiel zu groß. Zum Glück habe ich das vor dem Absteppen der Nähte gemerkt. Ist ja doch immer wieder gut, wenn man das, was man näht, auch einmal anprobiert.

Also habe ich wieder alles auseinander genommen und eine Nummer kleiner zugeschnitten. Das war viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt wie ich finde.

 Damit sie von innen auch schön aussieht, habe ich eine altes Stoffschätzchen angeschnitten. Die rückwärtige Passe habe ich auch mit dem bunten Stoff gedoppelt. Das habe ich an meiner Lieblingsjeans gesehen.

Und damit ich nicht immer überlegen muß, welchen Schnitt ich für die Hose genommen habe, habe ich einen Stoffstreifen eingenäht auf dem ich alle wichtigen Details aufgestickt habe.

Die Jenas hat schöne Details und ich habe schon einen dunkelblauen Cordstoff daliegen. Der wird nach dem Urlaub zu einer weiteren „Gloria“ verarbeitet.

Die Jenas hat genau die richtige Weite, die ich für diesen dünnen Leinenstoff haben wollte. Mal sehen, wie lange sie hält. Ich bin etwas unsicher wie strapazierfähig Leinen ist. Da habe ich überhaupt keine Erfahrungswerte. Den Leinen habe ich auf dem letzten Stoffmarkt in Koblenz gekauft.

Die Knopfleiste finde ich richtig gut. Das ist mal was anderes.

Die Nähte habe ich mit normalem Garn, allerdings mit dem 3-fach-Stich abgesteppt.

Tja, was soll ich sagen? Ich bin sehr zufrieden mit meiner Jeans und bin gespannt, wie sie sich jetzt trägt. Heute habe ich alles in unserem Wohnmobil verstaut und deshalb wird es auch erst Ende August wieder in meinem Blog etwas zu sehen und zu lesen geben. Ich wünsche Euch allen einen schönen Urlaub. Bleibt gesund und erholt Euch gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  • Der Schnitt sieht genial an Dir aus! Die farbigen Details gefallen mir auch sehr gut. Irgendwann traue ich mich auch mal an sowas.

  • Sandra sagt:

    Ich hoffe sehr auf die Strapazierfähigkeit von Leinenhosen – plane grade selber eine 😉
    Sehr schön ist Deine Gloria geworden!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Frau Sonnenburg sagt:

    Die Idee mit dem Stoffstreifen ist ja mega. Sehr sehr schlau! Und wieder mal eine tolle Hose und ein super Outfit. Du hast es einfach drauf!
    LG
    Sandra