Ein neues Kleid muss her.

Da ich jetzt so viel über die Kleider aus dem Buch von Rosa P gelesen und in den Blogs immer wieder Kleider gesehen habe, die nach dem Schnitt genäht wurden, musste ich mir jetzt auch eines daraus nähen. Das Buch liegt hier schon eine Weile und immer wieder hatte ich mir vorgenommen, ein Kleid daraus zu nähen. Letzten Samstag war es dann so weit. Mein Herzensmann ist früh aus dem Haus weil er einen wichtigen Termin in Mutter Natur hatte. Somit war ein großes Zeitfenster da, um mich an mein Kleid zu machen.

Natürlich war ich beim Stoffkauf mal wieder zu kniepig und hatte vom Stoff, den ich nehmen wollte, nur einen Meter da. Nun, bei meiner Größe von 1,72 m reicht ein Meter für ein Kleid mit langen Ärmeln nicht. Also habe ich einen Stoff dazu genommen, der so inetwa passt. Der, der ganz genau gepasst hätte, war einfach zu dick dafür. Also musste ich einen Kompromiss eingehen und den dünneren nehmen.

IMG_1493

Habt Ihr meine schönen neuen Lackschuhe gesehen? Ich wollte schon zum Herbst hin ein paar Lackschuhe mit dicken Sohlen und dann waren mein Mann und ich neulich in Maastricht und da sah ich sie im Schaufenster, die neue Frühjahrskollektion war im Schaufenster ausgestellt. Da konnte ich dann nicht mehr widerstehen und musste sie einfach kaufen.

Beim nächsten Kleid werde ich die Schulterparie etwas größer machen. Das gefällt mir so nicht, wenn sich der Ärmel zu weit auf die Schulter zieht. Aber nun ist es nicht mehr zu ändern. An die Ärmel habe ich die Bündchen aus dem Hauptstoff genäht, damit es stimmig blieb.

IMG_1495

 

Mein Herzensmann war natürlich abends überrascht, als ich ihm mein neues Outfit präsentierte. Bis auf den einen cm an den Schultern, den ich hätte zugeben müssen, bin ich mit dem Schnitt ganz zufrieden.

IMG_1502

 

Da der Stoff nicht ganz so dick ist, werde ich auch im Frühjahr noch viel Spass an dem Kleid haben.

Und wie immer, schaue ich beim heutigen mmm vorbei und schaue, was die nähwütigen Damen alles gezaubert haben. Heute läutet LeoLilie den MeMadeMittwoch ein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  • me3ko sagt:

    Wieder so ein schönes Kleid nach Rosa P. Die grauen Ärmel sehen gut aus, so wirkt das Kleid ruhig. Die Idee mit den Bündchen ist gut und macht es wirklich stimmig. Gefällt mir! Und mein Kleid von Rosa P. muss ich noch ferig stellen…
    Gruss me3ko

    • Epilele sagt:

      Ja, die grauen Ärmel gefallen mir auch recht gut. Vor allem mit dem Bündchenabschluß in der Haupt-Stofffarbe.
      LG Epilele

  • Fröbelina sagt:

    Boah! Ich kann dir gar nicht sagen, wie genial ich das finde, dass das Halsbündchen zur Strumpfhose passt! Sowas finde ich immer enorm toll! Sieht auch wirklich klasse aus und um genau solche Schuhe schleiche ich nun auch schon geraume Zeit herum, heheheh, vielleicht brauche ich die ja auch. Und wenn ich einmal dabei bin kann ich mir auch direkt so ein Kleid mit Halsbündchen zur Strumpfhose nähen, hehehehe
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Epilele sagt:

      Ah Katharina, das ist mir gerade erst aufgefallen, dass die Strumpfhose zum Bündchen passt!Ich hatte erst etwas anderes an und dann kam mein Herzensmann und ich dachte, jetzt schnell, das Wetter ist günstig, raus ein paar Fotos machen. Die Schuhe sind der Knaller oder? Ich war regelrecht „Schockverliebt“.
      LG Epilele

  • kuestensocke sagt:

    Ein sehr schönes Kleid und der Stoff ist heute beim MMM in einigen Kleider zu sehen. Deine Variante mit den Unifarbenen ärmeln gefällt mir ganz besonders gut. LG Kuestensocke

  • Karin sagt:

    Das Kleid gefällt mir mit den grauen Ärmeln richtig gut, Es beruhigt das Muter etwas, obwohl es das nicht unbedingt nötig hat. Verstehst du was ich meine?
    Auf jeden Fall ein gelungenes Kleid!
    LG Karin

    • Epilele sagt:

      Liebe Karin, ja, jetzt im Nachhinein gefällt mir die Lösung mit den Ärmeln auch sehr gut und ich bin froh, dass ich es so gemacht habe.
      LG

  • Mirella sagt:

    Ein sehr schönes Kleid, das dich sehr gut kleidet. Das Buch muss ich mir bei Gelegenheit mal ansehen.
    LG Mirellla

  • Doro sagt:

    Diesen Kleiderschnitt liebe ich auch sehr. Und deine Version im Stoffmix gefällt mir total gut!
    Liebe Grüße von Doro

  • Mandy sagt:

    Einfacher Schnitt mit toller Wirkung durch den Stoff und die andersfarbigen Ärmel. Super Idee mit den Bündchen und dem gelben Halsausschnitt. Wirst bestimmt noch viel Spaß darin haben.
    LG Mandy

  • Jessica sagt:

    Sehr schönes Kleid, steht dir richtig gut der Schnitt!

    Liebe Grüße, Jessica

  • Prinzenrolle sagt:

    Zu Recht ein beliebter Jerseydruck, wie ich heute feststellen konnte. Mir gefällt das Kleid mit den unifarbenen Ärmeln prima!

  • Ein wunderschönes Kleid und zusammen mit Deinen neuen Lackschuhe ein Hingucker! Schnitte und Stoffe sind sehr beliebt ;-)))

    Liebe Abendgrüße schickt Dir Traudi aus dem Drosselgarten

  • echt Knorke sagt:

    Ein wunderschönes Kleid ist das geworden.
    Zu wenig Stoff zu kaufen – kenne ich.
    Da kommt jedesmal der Knauserkopp in mir durch! Und das bei 158cm. Da reicht der Meter auch nicht immer und schon gar nicht wenn der Stoff nur 120 breit liegt. Das übersehe ich nämlich auch ganz gerne.
    Sonnige Grüße
    Bine