Die 2. Bluse

Die 1. Bluse nach diesem Burda-Schnitt habe ich Anfang Mai vorgestellt. Heute stelle ich Euch die 2. Bluse vor. Leider merkte ich erst ziemlich spät, dass der Stoff überhaupt nicht reicht. Aber zum Glück hatte ich den gleichen Stoff, nur in einer etwas anderen Farbe, noch einmal da. Glück gehabt.

Und wie immer an dieser Stelle: Klickt die Fotos an, dann werden sie ganz klar und deutlich.

IMG_3945

IMG_3452  Hier zur Erinnerung noch einmal die Weiße Bluse.

Und nun hat die Bluse hellblau-gemusterte Ärmel und ein grünlich-gemustertes Vorher- und Rückenteil. Damit der Schnitt deutlicher wird, habe ich die Kanten mit farblichem Schrägband abgesetzt.

IMG_3950

 

Wieder einmal konnte ich feststellen, wie unterschiedlich Stoffe doch bei dem gleichen Schnitt sind. Diese Bluse ist etwas weiter als die weiße. Der Schnitt ist aus der Burda 4/2014/115 in Größe 38. Der Stoff ist aber auch etwas fester, steifer, hat mehr Stand als der weiße, zarte Batist bei der weißen Bluse.

 

IMG_3956

Aber ich denke, an einem heißen Sommertag ist diese Bluse ganz ideal.

IMG_3943

 

Was ich ganz gerne mag, ist diese Ärmellänge. Nun warte ich auf den Sommer und die Zeit, in der ich meine neuen Blusen tragen kann.

Und nun schaue ich wie immer an dieser Stelle einmal, was die anderen nähwütigen Damen und evtl. Herren uns heute beim MeMadeMittwoch vorstellen. Heute begleitet uns Frau Nadelbernd und ich bin wie immer gespannt, was es alles für schöne Kleidungsstücke gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  • Tanja sagt:

    Ich finde Du hast das „Problem“ toll gelöst – ich hab aufgrund der Fotos erst mal gedacht was für eine prima Idee, zwei ähnliche Stoffe zu verwenden 🙂
    LG!

  • DreiPunkteWerk sagt:

    Deine weiße Bluse hat mir schon gut gefallen, aber die bunte Version finde ich tatsächlich noch schöner :-))
    LG,
    Kathrin

  • Sandra sagt:

    Donnerwetter, das Stoffproblem hast du aber clever gelöst. Und die Idee mit dem Schrägband… super! Fast gefällt mir diese Bluse noch besser als die zarte weiße, mit den fröhlichen Farben macht sie gute Laune.
    LG
    Sandra

  • frifris sagt:

    Hach, ein schönes Oberteil! Gefällt mir in weiß und in farbig, die Lösung mit dem Schrägband ist toll. Den Schnitt muss ich doch mal auf die Nähliste setzen, davon hab ich schon viele schöne Umsetzungen gesehen, und deine haben mich jetzt überredet! Geht sicher auch gut im Herbst.
    LG frifris

    • Epilele sagt:

      Ich hatte den Schnitt auch schon so lange auf meiner Liste stehen und ich bin froh, ihn ausprobiert zu haben.

  • Susanne sagt:

    Den Schnitt finde ich sehr hübsch; ich muss den auch endlich mal für mich ausprobieren und deine Stoffzusammenstellung ist genial.
    LG von Susanne

  • friedalene sagt:

    Wunderbar, deine Bluse. Ich bin ja fast froh, dass du das Stoffproblem hattest, denn ich finde gerade das Spiel mit den beiden unterschiedlich farbigen Stoffmustern so schön. Auch die weiße Bluse gefällt mir. Die Ärmellänge wäre auch was für mich.

    Viele Grüße
    Friedalene

    • Epilele sagt:

      Ja, die Ärmellänge finde ich ganz ideal. Mich fröstelt so schnell und da ist es mir oft lieber, ein wenig mehr Ärmel zu haben.

  • Oh, ist die Bluse schön! Die Stoffe sind fantastisch kombiniert. Das muss genauso sein! Wie gut, dass die erste Farbe nicht komplett gereicht hat 🙂
    Der Schnitt gefällt mir auch gut. Ich gehe gleich mal schauen, ob ich die Ausgabe der Burda auch habe.
    Liebe Grüße
    Katharina

  • Dass sich der Farbenmix aus Not ergeben hat, würde niemand glauben! Besonders gut gefällt mir das Schrägband, das macht den schönen Schnitt sichtbarer.
    glg Petra

  • strickprinzessin sagt:

    Ach was für herrlich Sommerbegleiter und das der Stoff nicht gereicht hätte sieht man so garnicht.

    lG Melanie

  • JUDY sagt:

    Sehr schön! Die weiße gefällt mir noch besser. So was schwebt mir auch schon länger vor, würde das allerdings aus einem vorhandenen Schnitt zurechtbasteln 🙂
    LG Judy

  • kuestensocke sagt:

    Sehr schön ist Deine Bluse. Da zeigt sich wieder wie unterschiedlich der Look ist, wenn ein anderer SToff verwendet wird. Die neue Bluse ist sportlich lässig die weiße romantisch. LG Kuestensocke

  • Prinzenrolle sagt:

    Mir hat die Bluse schon in Weiß gut gefallen – aber diese hier gefällt mir noch einen Tick besser!
    Passt toll zu Jeans und zu deinem Typ!

  • Ina sagt:

    Ha, da ist sie wieder, die feine Burda-Bluse! Sehr witzig mit den verschiedenen Stoffen und das Schrägband ist ne gute Idee, den besonderen Schnitt hervorzuheben. Liebe Grüße von Ina, die diese Bluse ebenfalls liebt und sicher auch noch eine näht.

  • Vivien sagt:

    Deine Bluse sieht wirklich klasse aus.
    Man merkt überhaupt nicht, dass der Stoff nicht gereicht hat. Das muss einfach so. 😉
    Mir gefällt sie sehr gut und der Schnitt ist echt mal ausgefallen.

    Liebe Grüße, Vivien