Streifen in grandioser Natur

Ja, heute gibt es bei mir ein neues TimpeTee in einer grandiosen Natur. Nämlich in den roten Felsen des Le Dramont in der Nähe von Saint Raphael/Südfrankreich. Dort haben wir mal wieder eine tolle Wanderung über die Felsen unternommen. Immer wieder ein schönes Erlebnis. Auch, weil wir immer an dem Küstensaum entlang klettern müssen.

Diese roten, schroffen Felsen faszinieren uns immer wieder und wir sind auch immer erstaunt, was hier alles an Pflanzen wächst.

Hier beobachte ich gerade über mir einen Gleitschirmflieger und zusätzlich kann man ganz gut erkennen, dass ich die Streifen an den Seiten des Shirts gut hinbekommen habe.

Ich habe dieses Mal keine Belege zugeschnitten sondern einfach nur umgeschlagen und dann einmal mit einen roten Faden abgecovert.

Beim nächsten Mal werde ich aber am Halsausschnitt wieder einen Beleg nähen, denn dann fällt er besser finde ich.

Die Ärmel habe ich um 5 cm verlängert. Genauso wie beim rot-weiß-gestreiften. Dann gefällt mir die Länge besser. Hinten ist das Shirt etwas länger als vorne.

Uns überraschen auch immer wieder Familien mit kleinen Kindern und alle tragen an ihren Füßen FlipFlops, was ich überhaupt nicht verstehen kann, denn die Felsen sind sehr schaftkantig. Immer wieder hört man dann auch Kinder jammern, weil sie sich verletzt haben.

Ich weiß nicht mehr, wie oft ich das Shirt an- und wieder ausgezogen habe, denn es wehte ein kalter Wind und da ich immer noch erkältet bin, war es mir entweder zu warm oder zu kalt. Aber diese Wanderung um den Dramont herum ist einfach zu schön, weil man immer wieder andere Blicke aufs Meer hat. Dieses Farbenspiel des Meeres und dazu so viele unglaublich blühenden Pflanzen, das war ein Erlebnis. Da wird uns immer wieder klar, was eine Woche früher oder später in der Natur zu dieser Jahreszeit ausmacht.

Und nun schaue ich, wen Dodo als heutige Gastgeberin beim MeMadeMittwoch vorstellt. Dodo ist auf jeden Fall auf „Frühjahr“ eingestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  • Tolles Shirt und schöne Landschaft! 😉
    Die Streifen hast du ganz wunderbar getroffen an den Seiten.
    Lieben Gruss.

  • Marion sagt:

    Total schön dein Shirt. Und in einer total schönen Umgebung. Da war ich noch nie!

    Gruß Marion

  • Prinzenrolle sagt:

    Perfekt gearbeitet – und immer wieder wunderbar, dein neues Ringelshirt.
    Das sieht nach rundum gelungenem Urlaub aus…

  • Christiane sagt:

    Guten Morgen liebe Epilele,
    du bist ja nicht nur am Meer, sondern auch gestreift unterwegs – da passen wir ja gut zusammen 🙂 Wunderschön sieht es bei dir aus! Ich mag Felsenwanderungen am Meer so gerne. In deinem Ringelshirt bist du perfekt gekleidet, die rote Covernaht gefällt mir sehr gut. Du versiehst deine Kleidungsstücke immer mit so schönen Details, die sie dadurch ganz besonders machen.
    Die FlipFlop-Wanderer, besonders an solchen Stellen, kann ich einfach überhaupt nicht verstehen.
    Ich wünsche dir noch eine wunderbare Zeit in Südfrankreich!
    Liebe Grüße
    Christiane

  • Susanne sagt:

    Was für schöne Bilder und mit deinem hübschen Streifenshirt passt du bestens hinein. Sehr hübsch auch der rote Akzent am Shirt; solche Kleinigkeiten machen enorm viel aus.
    LG von Susanne

  • So schöne Bilder – und das Shirt macht sich sehr gut. Der rote Saum gefällt mir.
    Die Beobachtung, dass Leute auf felsigen rutschigen Wegen mit FlipFlops unterwegs sind, habe ich das letze Mal in Cinque Terre gemacht, dort standen sogar Tafeln, die auf gutes Schuhwerk hingewiesen haben.
    Viel Spaß noch in Südfrankreich.
    LG
    Susanne

  • Friedalene sagt:

    Was für Bilder! Da möchte man doch am liebsten selbst die Koffer packen und auf Reisen gehen.
    Das Shirt ist ein tolles Basic! Mir gefallen die roten Nähte sehr – was so kleine Details doch ausmachen:)
    LG
    Friedalene

  • Fröbelina sagt:

    Das klingt nach ner tollen Wanderung, zumindest wenn man keine FlipFlops anhat 😉 Aber du warst ja bestens gekleidet, der Pulli gefällt mir besonders mit den pinken Details 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  • Bellana sagt:

    In Südfrankreich wäre ich jetzt auch gerne…
    Das Shirt ist einfach perfekt für dieses Frühlingswetter.
    Einen schönen Osterurlaub
    Bellana

  • Sandra sagt:

    Sonne, Streifen und Meer – viel besser kann es gar nicht mehr kommen 😉
    Erholt Euch gut!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Herrliche Fotos in Deinem wunderbaren Shirt! Diese FlipFlop-Wanderer erstaunen mich auch immer wieder, zumal ich aus den Dingern eh immer rausrutsche. Deine Covernähte finde ich extra-schön. Ich muss mich mit meiner coverlock immer noch anfreunden, so richtig verstanden habe ich sie noch nicht. Aber das wird schon irgendwann einmal was… LG + tolle Ostern! Tanja

  • Britte sagt:

    Sehr schön geworden ist dein Streifenshirt. Mit den farbigen Details ergibt sich ein lässiger und doch peppiger Look. LG, Britte

  • Ina sagt:

    Sehnsüchtig bewundere ich die schöne Landschaft und Dein schönes Shirt mittendrin. Hier klackert der Regen gleichförmig an die Dachflächenfenster und der Ofen musste wieder geheizt werden 🙁
    Ich gönne Dir aber den Urlaub sehr und finde Dein Ringelshirt passt perfekt zur Stimmung und zur Umgebung. Sei lieb gegrüßt von Ina