Noch ein glückliches Kind

So, jetzt zeige ich Euch das nachträgliche Ostergeschenk für unsere kleine Blondine. Sie zeichnet für ihr Leben gern und so überreichte sie mir im Herbst letzten Jahres dieses Bild:

IMG_2767

 

Ein Selbstbildnis sozusagen:“ Omi, da bin ich eine Prinzessin, das sieht Du doch oder?“ Ja klar, meine Süße. Dieses Bild bekam natürlich einen Ehrenplatz in meinem Nähzimmer und irgendwann sagte die kleine Blondine, ob ich ihr ein T-Shirt nähen könne, wo das Bild drauf ist. Klar, meine Süße, das kann ich, aber nur, wenn ich mal ganz viel Zeit und Ruhe habe. Und die hatte ich in der letzten Woche, weil ja der Herzensmann mit seinen Schülern zum Französischaustausch in Paris weilt und ich mich um nichts kümmern muss. Da die Kleine aber auch aus der rosa-pink Phase raus ist, musste ich überlegen, welche Farbtöne und Stoffe ich nehme und dann ging es los.

IMG_2766

 

Hier habe ich die ausgeschnittenen Einzelteile platziert, denn ich wollte alles genau so machen, wie es auf dem Bild ist.

Und hier ist alles draufgebügelt und fertig appliziert.

IMG_2768 (1)

 

Und hier fix und fertig.

IMG_2773

 

 

 

Alles richtig drauf. Fertig!!

Und am glücklichen Kind:

IMG_2819

 

Beim Geburtstagskaffee ihrer Schwester sagte sie:“ Omi, das ziehe ich morgen in der Schule an und dann sage ich, dass ich das entworfen habe und dass Du mir das genäht hast. Niemand auf der ganzen Welt hat so ein schönes T-Shirt wie ich!“ Hach, das geht doch runter wie Öl oder? Wir konnten dann immer wieder beobachten, wie sie vor dem Spiegel stand und sich betrachtete.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  • kuestensocke sagt:

    Du bist echt die beste Oma der Welt! So ein tolles Shirt – da steckt echt viel Mühe drin und es ist großartig geworden! Strahlende Kindergesichter sind aber auch der schönste Lohn, den man sich denken kann – das kann ich bestätigen. LG Kuestensocke

  • Karin sagt:

    So jetzt endlich auch ein Kommentar von mir. Was füe eine wunderbare Idee. Die fand ich so schön und auch das Ergebnis, dass ich meinen Teenagertöchtern die Bilder gezeigt habe und auch sie fanden es sehr, sehr schön.
    Das ist ja eine super Teamarbeit. Grüße und großes Lob auch an die Künstlerin!! Sag ihr, sie hat Recht: Niemand hat so ein schönes Shirt auf der ganzen Welt!!!
    LG Karin