Die Kälte kann kommen

Ja, die Kälte kann kommen, denn ich habe mir einen sehr warmen Pulli genäht. Der Stoff lag schon seit dem letzten Winter in meinem Stoffschrank und da es sicherlich noch richtig kalt werden wird, bin ich nun bestens gerüstet. Und da ich ja am liebsten Jeans und Shirt oder Pulli anziehe, ist das mal wieder ein absolutes Wohlfühlteilchen für mich.

img_0497

Am Samstag sind wir zur Weihnachtsbaum-Plantage von Bekannten im Nachbarort gefahren und haben uns unseren Weihnachtsbaum ausgesucht. Zu diesem Anlass habe ich meinen neuen Pulli eingeweiht.

img_0499

Wir haben ein 5 m hohes Wohnzimmer und da kann ruhig ein Baum von gewissen Ausmaßen stehen. Aber wir sind fündig geworden. Schwierig war nur, diesen großen Baum in unser Auto zu bekommen.

img_0503

Der Pulli ist richtig schön warm, denn er hat auf der linken Seite ein weißes Teddyfell. Genäht habe ich ihn mal wieder nach dem altbekannten Ottobre-Schnitt 5/2015/8, Solid and Stripes Gr. 38.

img_0509

Dieses Mal habe ich die Nähte mit meiner Babylock cover stitch verschönern können. Das hat allerdings eine ganze Weile gedauert. Ich weiß nicht, wie oft ich die Nähte wieder aufgetrennt habe. Die Nähte waren viel zu locker. Aber mit einmal drüber schlafen und googeln habe ich die Maschine endlich einstellen können und jetzt kann ich wunderbare Nähte nähen.

img_0511

Vorne das Dreieck hätte evtl. etwas kleiner sein können aber ich war so froh, endlich vernünftige Nähte zu fabrizieren, dass ich das so gelassen habe. Ja, und der Ausschnitt. Irgendwie habe ich beim Zuschneiden etwas falsch gemacht, denn er war viel zu tief für einen Winterpullover. Also habe ich einen Streifen vom Stoff zum Ring geschlossen und habe eine Art Rollkragen angenäht. So bin ich zufrieden.

img_0563

Und von dem winzigen Rest des Stoffes konnte ich meinem jüngsten Enkelkind auch noch einen kuscheligen Pulli in Größe 98 nähen. Hier habe ich den neuen Schnitt von Bienvenido Colorido, Marita, ausprobiert. Ich habe den Schnitt in dieser Woche auch noch in der Größe 158 genäht. Den kann ich aber noch nicht zeigen, weil die große Blondine eifrige Leserin meines Blogs ist. Also, erst nach Weihnachten werden davon Fotos im Blog erscheinen.

img_0564

Für so ein kleines Kind finde ich Bindebänder immer etwas gefährlich. Also habe ich nur ein kleines Stück gelbes Band auf der Innenseite des Kragens festgenäht. Zwischen den Ösen habe ich das Band auch noch einmal geheftet. So kann Toni nirgendwo hängen bleiben wenn er krabbelt. Die Nähte habe ich alle noch einmal mit der Babylock abgenäht. Leider sind die Fotos bei Kunstlicht nicht so schön geworden. Aber ich denke, das, was ich zeigen wollte, kann man ganz gut erkennen.

Und nun werde ich mir gleich, nach meinem Termin in der Krankengymnastik, einen Kaffee kochen und dann ganz gemütlich eine Runde beim heutigen MeMade Mittwoch drehen, wo Gastgeberin Claudia heute ein atemberaubendes Kleid trägt. Claudia hat ein untrügliches Gespür für tolle Schnitte und Stoffe. Und da heute das letzte Mal in diesem Jahr der Reigen der schönen selbstgenähten Kleidungsstücke zum MMM gezeigt wird, möchte ich Euch allen ein gesundes, fröhliches Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen. Ich wünsche uns allen ein kreatives neues Jahr 2017.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  • Christiane sagt:

    Das sind ja klasse Tragefotos, richtig mit Einsatz! Dein Oulli sieht so schön kuschelig aus und der Kragen wirkt sehr stimmig. Und das Gelb leuchtet so toll auf dem Grau. Der kleine Pulli für Toni ist sehr niedlich geworden!
    Ich wünsche dir auch schöne Weihnachtstage mit deiner Familie und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Liebe Grüße Christiane

  • Nria sagt:

    Sehr schön! Mir gefallen die gelben Akzepte zu dem recht dunklen Stoff.

  • .meike sagt:

    Ha, wusste ich doch, dass ich die schönen gelben Bündchen irgendwann schon mal gesehen hatte! 🙂

    Ich mag deinen Pulli sehr. Besonders mag ich den Kragen und die tollen Nähte. Das Auftrennen hat sich echt gelohnt. Ich hoffe, das klappt jetzt beim nächsten Mal auf Anhieb!

    Frohe Weihnachten und alles Gute für 2017! Viele Grüße Meike

  • Daniela sagt:

    Bei den kalten Temperaturen kann man so einen kuscheligen Pullover gut gebrauchen. vor allem, wenn er noch so toll aussieht wie deiner. Wenn du so dicken Sweat nimmst, nähst du dann eine Kleidernummer größer als normal?
    LG Daniela 🐸

    • Epilele sagt:

      Liebe Daniela, ja, ich hatte zuerst die Nahtzugabe etwas mehr gewählt als sonst. Musste dann aber doch wieder mehr abnähen. Also eigentlich ist es jetzt so wie sonst.
      LG Epilele

  • Also, da hast du ja wieder mal ein tolles Teil produziert. Ich liebe ja die Kombi blau / senfgelb (oder curry), und inzwischen hast du mich auch infiziert. Dass du nun auch noch die Familie mit Partnerlook benähst, finde ich einfach nur großartig! Was werdet ihr alle gut gekleidet sein unter dem großen Baum!
    Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest,
    Sandra

    • Epilele sagt:

      Vielen Dank liebe Sandra. Ja, es wird ein Foto geben, auf dem die ganze Familie in selbstgenähten Kleidungsstücken sein wird. Auch Dir ein frohes Fest und guten Rutsch.

  • Sandra sagt:

    Ich gestehe: am liebsten trage ich Shirt & Co. Aber so ein wunderbarer Kuschel-Gemütlich-Pulli: er fehlt. Schaut klasse aus!
    Liebe Grüße!
    Sandra

  • Kaschme sagt:

    Ein schöner Wohlfühlpulli!!!
    Und gerade mit dem kleinen Stehkragen gefällt er mir auch richtig gut.
    Auch Deine Covernähte sehen toll aus.
    Ich habe seit zwei Wochen auch eine Coverlock, bin allerdings noch nicht so richtig warm mit ihr geworden. Gerade auf einer Overlocknaht habe ich noch so meine Probleme.
    Liebe Grüße und für Dich und Deine Lieben ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest wünscht Dir Katrin

  • Fröbelina sagt:

    Sehr passend der Pulli zum Weihnachtsbaumkauf 🙂 mir gefällt sehr wie er sitzt und die Covernähte finde ich sehr gelungen, das Dreieck hat ne gute Größe finde ich 🙂
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Verschenken des Zwillings-Pullis 🙂
    Katharina

  • Vera sagt:

    Der Pulli ist wirklich sehr schön und sieht mit der Bluse darunter getragen super aus! Ein klasse Outfit für den Weihnachtsbaumkauf 🙂
    VG Vera

  • Bunte Kleider sagt:

    Ein schöner Kuschelpulli und mit den Sternen passt er perfekt zur Weihnachtszeit.
    Ich verstehe auch nicht, warum die Ausschnitte immer so groß sind, aber mit dem hohen Kragen hast du das ja gut gelöst.
    Ich wünsche dir ein schönes Fest .
    LG,
    Claudia