Mein 1. Chloe-Kleid

In meinem letzten Blog hatte ich ja geschrieben, dass ich ein Probekleid für das „Hochzeitsgastkleid“ genäht hatte. Tja, und nun muss ich sagen, beide Kleider sind einfach toll und ich mag den Tulpen-Schnitt sehr. Eigentlich dachte ich, dass mir so ein Schnitt überhaupt nicht stehen würde, aber ich bin begeistert. Der Stoff ist schon im […]

» Artikel lesen «

Waterfall-Raglan zum Fest

Am Sonntag geht unsere jüngste Blondine zur 1. Hl. Kommunion und was stelle ich fest? Ich habe ja überhaupt nichts zum Anziehen!! Kennt Ihr auch oder? Natürlich ist mein Kleiderschrank voll aber irgendwie ist nichts dabei, das ich für diesen Anlass anziehen möchte. Schon seit langem finde ich den Schnitt, den ich bei Näh-Connection bestellt […]

» Artikel lesen «

Sommer-Leinen-Kleid

Heute möchte ich Euch mein zum 2. Mal geändertes Leinenkleid vorstellen. Warum zum 2. Mal geändert? Es war viel zu weit! Schon im letzten Jahr hatte ich den Eindruck, ich habe mir das Kleid zu „locker“ genäht und habe es dann, als ich mich auf Fotos sah, etwas enger genäht. Jetzt, beim Wechsel der Winter- […]

» Artikel lesen «

Zu guter Letzt

Nun war es doch zu spät geworden, aber ich wollte doch noch die Geschenke zeigen, die es gestern gab. Unsere große Blondine hatte ihren 11. Geburtstag. Ach, es ist so schön, dass es unsere Blondinen und die beiden Jungs gibt. Bei den Kindern merkt man so richtig, wie schnell die Jahre vergehen. Mir kommt es […]

» Artikel lesen «

Mein Rückblick auf das Jahr 2015 mit Lieblingskleidungsstücken

Nachdem ich mir gestern auf dem ersten MMM des Jahres 2016 die einzelnen Artikel mit der Lieblingskleidung 2015 angeschaut habe, habe ich auch einen kleinen Rückblick in meinen noch jungen Blog gehalten. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich am 21.1. meinen Blog 1 Jahr habe. Wahnsinn, wie schnell dieses Jahr vergangen ist. Ich muss sagen, […]

» Artikel lesen «

Mein Sommerkleid

Im Frühjahr waren wir mit unserer großen Blondine in Paris. Und da musste ich natürlich unter anderem in „mein“ Stoffgeschäft. Es heisst „La Droguerie“ , 9 et 11 rue du Jour, Paris. Und hier, hier muss man sich anstellen und brav warten, bis eine der Damen, die dort bedienen, Zeit für einen hat. Und ich […]

» Artikel lesen «

Das war in meinem Urlaubsgepäck

Da bin ich wieder. Der Urlaub ist vorbei. Schade. Es war so schön. Aber, wie das immer so ist, irgendwann muss man wieder nach Hause. Und da ist es ja auch sehr schön. Wir freuen uns dann immer auf unser Bett und auf die großen Räumlichkeiten – so viel Platz … Bevor es los ging, […]

» Artikel lesen «